Allgemeine Fragen

Allgemein

Wird ein Rabatt gewährt, wenn auf das Mobile Smart Start im All-in-One verzichtet wird?

Das Mobile Smart Start ist gratis in den All-in-One inkludiert. Es erfolgt keine Rabattierung wenn darauf verzichtet wird.

Welche Mobile Vorteile bieten die All-in-One Angebote?

Ein Mobile Smart Start Abo ist gratis in allen All-in-One Angeboten enthalten.
Zusätzlich können maximal fünf weitere Smart Flat S, M, L Abos mit einem Rabatt von je CHF 10.- abonniert werden.

Kann das Festnetzangebot Swiss Flat jederzeit aus den All-in-One exkludiert oder inkludiert werden?

Die Exkludierung der Swiss Flat ist unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist möglich.

Die Inkludierung der Swiss Flat ist auf den ersten Tag des Folgemonats möglich.

Ich ziehe um, was muss ich tun?

Überprüfen Sie, ob Quickline an Ihrem neuen Wohnort auch verfügbar ist.
Sollte Quickline auch an Ihrem neuen Wohnort verfügbar sein, kontaktieren Sie Ihr lokales Kabelnetzunternehmen (Ihr Rechnungssteller) um die Adressänderung zu melden.
Sollte Quickline am neuen Wohnort nicht mehr verfügbar sein, senden Sie ein Schreiben inkl. Kopie Ihres neuen Mietvertrages an Ihr lokales Kabelnetzunternehmen.

Was ist der Unterschied zwischen Cockpit und Webmail?

Das Cockpit ist Ihr persönliches Kundencenter. Es dient zur Verwaltung Ihrer Kundendaten und den von Ihnen gebuchten Produkten und Services.
Zum Beispiel können Telefonie-Kunden für ihren Anschluss Sperrsets einrichten, die Callbox einstellen oder die Kosten der Telefongespräche online anzeigen lassen. Kunden mit Digital-Fernsehen können ihre Senderpakete verwalten und diese online bestellen oder künden. Internet-Kunden können im Cockpit unter anderem die Verbindungsgeschwindigkeit ihres Anschlusses anpassen, eine Kundenhomepage einrichten, E-Mail Konten erstellen und verwalten sowie deren Passwörter ändern.

Das Webmail dient ausschliesslich dem Empfang und Versand von E-Mails.
Webmail bietet gegenüber den bekannten E-Mail Programmen wie Outlook oder Thunderbird den Vorteil, dass dieses von jedem Computer mit Internetzugang erreichbar ist. Zur Anmeldung muss die E-Mail-Adresse sowie das zu dieser Adresse erfasste Kennwort verwendet werden.

Welche Aufschaltgebühren fallen an?

Bei QuickLine gibt es keine Aufschaltgebühren. Ausgenommen sind optionale Aufschaltungen wie WLAN-Modem (CHF 69.00) oder Festnetznummerportierungen (CHF 50.00).

Alles rund um Ihren Internetanschluss

Internet

Wie kann ich die Qualität meines WLAN-Empfangs verbessern?

In der Rubrik Service & Support bieten wir Ihnen eine kostenlose Software an, um den Empfang des WLAN-Signales zu kalibrieren und zu verbessern.

Erreiche ich den Speed, den ich haben sollte?

Sie haben die Möglichkeit einen Speedtest durchzuführen, um zu sehen, ob die Geschwindigkeit die Sie haben Ihrem Abo entspricht. Den Speedtest finden Sie unter: speed.quickline.com. Bitte beachten Sie, dass dafür das Endgerät (PC, Notebook) direkt via Kabel am Modem angeschlossen sein muss.

Sollten Sie die gewünschte Geschwindigkeit nicht erreichen, wiederholen Sie den Speedtest drei- bis viermal zu verschiedenen Tageszeiten und auf mehrere Tage verteilt. Sollte auch dann die Geschwindigkeit nicht erreicht werden, so kontaktieren Sie bitte den Kundendienst unter 0840 90 10 90 oder per Mail: helpdeskquickline.com.
Die Ergebnisse werden automatisch in Ihrem Kundenkonto eingetragen, damit der Kundendienstmitarbeiter die Möglichkeit hat, die Ergebnisse zu überprüfen. Wichtig! Führen Sie die Speedtests direkt am Modem durch, welches Sie von Quickline erhalten haben, damit die Ergebnisse nicht durch andere Geräte verfälscht werden.

Was bedeutet Down- und Upload?

Das sind Referenzwerte für die Geschwindigkeit, mit welcher das Endgerät Daten herunter- bzw. heraufladen kann. Es ist zu beachten, dass beim Einsatz von Drahtlosverbindungen die Geschwindigkeit reduziert wird. Ebenso kann es vorkommen, dass ältere Geräte Geschwindigkeitseinbussen verzeichnen können.

Wie installiere ich mein Modem?

Sobald Ihr Modem an der Dreilochdose angeschlossen ist und Sie Ihren Computer mit dem Netzwerkkabel verbunden haben, können Sie ohne weitere Installationen eine Verbindung mit dem Internet herstellen. Der Aufschaltprozess des Modems kann einige Zeit dauern, bevor eine Verbindung mit dem Internet hergestellt werden kann.

Wie installiere ich mein WLAN-Modem?

Detaillierte Informationen finden Sie in der WLAN-Anleitung.

Wie richte ich mein Email-Konto ein?

Detaillierte Informationen finden Sie im Quickline Cockpit.

Fragen zum TV und Radioempfang

TV/Radio

Wie viele Verte! Zusatzboxen kann ich maximal nutzen?

Nebst der Verte! Hauptbox können sie bis zu drei weitere Verte! Set-Top-Boxen nutzen. Filme auf Abruf sind jeweils nur auf jener Box abspielbar, auf welcher der Film ausgewählt wurde.

Was ist Freeze?

Mit Freeze können Sie Sender 7 Tage lang „rückwärts“ nutzen. Sie können also zu jedem Zeitpunkt und auf jedem unterstütztem Endgerät Sendungen der vergangenen 7 Tage anschauen.

Was muss ich tun um neu verfügbare Sender zu empfangen?

Mit der Aufschaltung neuer Sender ist häufig ein manueller Sendersuchlauf auf Ihrem TV-Gerät oder Ihrer Set-Top-Box nötig. Dieser ist abhängig vom jeweiligen Empfangsgerät. Der Sendersuchlauf wird manuell im Einstellungsmenü gestartet. Je nach Gerät kann er bis 30 Minuten dauern. Verwenden Sie dabei die Parameter von Ihrem lokalen Kabelnetz (diese müssen manuell eingegeben werden). Nach erfolgreichem Suchlauf müssen Sie die Programme abspeichern und falls gewünscht, die Reihenfolge in der Programmtabelle anpassen.

Wie kann ich Freeze oder Pay-TV-Sender abonnieren?

Sie haben die Möglichkeit direkt im Menü Ihrer Verte! Box Zusatzdienste wie Freeze oder Pay-TV-Sender zu aktivieren. Zudem besteht die Möglichkeit, dies über das Kundencenter unter https://my.quickline.com zu erledigen.

Wie kann ich Verte! in Betrieb nehmen?

Die Inbetriebnahme von Verte! wird durch Ihr Kabelnetzunternehmen übernommen. Alles Weitere finden Sie in der Anleitung.

Meine Verte! Box startet nicht mehr. Was kann ich tun?

Steht auf dem Display der Verte! Box „Starten 20“, so kann diese sich nicht mit dem Internet verbinden um Ihre persönlichen Einstellungen zu laden. Überprüfen Sie die Verkabelung und starten Sie die Verte! Set-Top-Box neu. Sollte auch dieser Vorgang das Problem nicht beheben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.

Kann ich die Verte! Box via Scart-Anschluss mit meinen TV verbinden?

Nein dies ist aus technischen Gründen nicht möglich. Ihr TV muss zwingend über einen HDMI-Anschluss verfügen damit die Verte Set-Top-Box angeschlossen werden kann.

Kann ich mit Verte! eine Favoritenliste erstellen?

Unter dem Menupunkt Einstellungen -> Favoriten können Sie unter TV Favoriten Ihre Lieblingssender auswählen und eine Liste erstellen und abspeichern.

Mit dem Betätigen der roten Aktionstaste können Sie im aktuellen TV-Programm von der Standardliste zu Ihrer Favoritenliste wechseln. Somit bewegen Sie sich beim Zappen ausschliesslich innerhalb Ihrer Favoritenliste.

Kann ich zusätzlich auch eine eigene Senderliste erstellen?

Dies ist möglich. Hierzu müssen Sie mit Ihren Quickline Zugangsdaten im myQuickline zuerst Ihre Lieblingssender auswählen. Sie können diese mittels Mausklick und -Bewegung (Drag & Drop) in die von Ihnen gewünschte Reihenfolge bringen. Ausführlichere Infos unter Support-Videos.

Wie kann ich die Auto-Standby Funktion aktivieren?

Diese Funktion kann unter Einstellungen, Basis-Einstellungen, Auto-Standby aktiviert werden. Das Auto-Standby garantiert, dass die Set-Top-Box bei längerer Benutzeraktivität direkt in den Standby wechselt. Auf den Wechsel wird aber vorher am Bildschirm aufmerksam gemacht.Der Zeitraum der Inaktivität und das Erscheinen der Nachricht kann eingestellt werden. Als Standard-Werte sind für die Inaktivität 6 Stunden und für das Einblenden der Nachricht 10 Minuten eingestellt.

Kann ich Set-Top-Box und den TV mit einer Fernbedienung steuern?

Primär muss das TV-Gerät den sogenannten CEC-Standard unterstützen. Je nach TV-Gerät sind zusätzliche Einstellungen am TV-Gerät notwendig. Die aktive HDMI-Quelle verwendet beim Einschalten automatisch die Ansteuerung der richtigen Quelle. Auf der Verte! Set-Top-Box findet sich die CEC-Steuerung unter Einstellungen, Basis Einstellungen, CEC-Steuerung.

Wie starte ich einen neuen Sendersuchlauf?

Navigieren Sie auf Ihrer Digital-Box in das Menü „Manueller Sendersuchlauf“ Geben Sie dort die Parameter Ihres lokalen Kabelnetzunternehmens ein, um einen vollständigen Sendersuchlauf zu starten.

Wie kann ich digitale Sender empfangen?

Navigieren Sie auf Ihrem TV in das Menü „Manueller Sendersuchlauf“. Geben Sie dort die Parameter Ihres lokalen Kabelnetzunternehmens ein, um einen vollständigen Sendersuchlauf zu starten.

Wie kann ich Pay-TV-Sender abonnieren?

Um Pay-TV-Sender abonnieren zu können, müssen Sie im Besitz einer Smartcard von QuickLine sein. Zudem benötigen Sie für Ihren TV ein sogenanntes CI / Conax Modul um die Smartcard in Ihrem TV einführen zu können. Um Pay-TV-Sender auf dieser Smartcard zu abonnieren haben Sie die Möglichkeit, dies über das Kundencenter unter https://my.quickline.com zu erledigen oder sich beim Kundendienst zu melden.

Fragen zum Quickline TV

Wechsel von Verte! auf Quickline TV

Werden meine Aufnahmen auf Quickline TV übernommen?

Nein. Das neue Quickline TV ist auf einer komplett anderen Technologie entwickelt und somit werden bestehende und geplante Aufnahmen auf Quickline TV nicht übernommen bei einem Wechsel von Quickline Verte! auf Quickline TV. Quickline Verte! bleibt jedoch mind. 30 Tage noch aktiv und die Aufnahmen können dementsprechend bis zur Deaktivierung noch geschaut werden. Die 30 Tage sind kostenlos, bis auf Filme welche sie über Verte! mieten.

Wann kann ich auf Quickline TV wechseln?

Bestehende Quickline Verte! Kunden können jederzeit auf ein neues Quickline All-in-One Angebot mit Quickline TV Wechseln. Beachten Sie hierbei folgendes:

  • Der Betrieb mit einer Zwei-Box ist aktuell noch nicht möglich
  • Falls sich ihr HF Kabelanschluss nicht in der Nähe der Quickline Box (resp. Fernsehgerät) befindet, lassen Sie sich zuerst von Ihrem Quickline Partner befragen. Er klärt mit Ihnen ab, wie und ob eine Installation bei Ihnen zu Hause möglich ist.
  • Beachten Sie, dass auf den neuen All-in-One-Angeboten mit Quickline TV der Festnetz-Rabatt nur noch CHF 10 pro Monat beträgt (bisher CHF 15).
  • Falls Sie die «Quickline Mobile-TV» App installiert haben, müssen Sie die neue «Quickline TV» App auf ihrem Smartphone / Tablet installieren.
  • Allfällige PayPakete werden auf Quickline TV übernommen. Ausnahme sind ältere PayPakete welche nicht mehr im Verkauf stehen.

Quickline Box

Was ist bei der Installation der Quickline Box generell zu beachten?

Die Quickline Box hat bereits ein WLAN-Modem und auch der Festnetz-Anschluss integriert. Dementsprechend sollte die Quickline Box grundsätzlich direkt an die HF Kabeldose Anschlüssen direkt angeschlossen werden. Im FTTH Fall,  wird die Quickline Box an den Glasfaser-Router angeschlossen.

Muss meine Quickline Box zwingend an einer HF-Kabeldose angeschlossen sein?

Ja, Quickline TV kann ohne HF-Kabeldose nicht verwendet werden, ausser sie haben einen FTTH Anschluss. 

Wo finde ich das WLAN-Passwort meines Quickline Netzwerkes?

Die Zugangsdaten werden Ihnen mit dem Willkommensbrief gesendet. Diese können Sie jederzeit über das Quickline Cockpit anpassen oder einsehen.

Kann ich eine Zweit-Box bestellen?

Zurzeit kann Quickline TV nur mit einer Box in Betrieb genommen werden. Wir arbeiten daran, dass eine Zweit-Box im 2. Quartal 2017 parallel genutzt werden kann.

Wie hoch ist der Stromverbrauch der Quickline Box?

Rund 26 Watt bei normalem Betrieb. Rund 25 Watt im Standby-Modus „Schneller Start“. Rund 17 Watt im Standby-Modus „Energie sparen“.

Werden bestehende Installationen von Kunden im Brigde-Modus, d.h. eigene Router/Firewall für die WLAN-Verbindung von mehreren Endgeräten, unterstützt?

Ja, sofern der Router als Accesspoint konfiguriert werden kann. Ansonsten unterstützt Quickline TV den Bridge-Modus und allfällige Kunden-Router/Firewalls nicht.

Unterstützt die Quickline Box Port-Forwarding (Portweiterleitung)?

Nein, aktuell unterstützt die Quickline Box keine Portweiterleitung .

Werden bestehende Installationen von Kunden im Brigde-Modus, d.h. eigene Router/Firewall unterstützt?

Nein, eigene Router/Firewalls werden nicht unterstützt, die Quickline Box ist fix als Router programmiert. Eigene WLAN-Router können meist als Accesspoint umkonfiguriert werden und weiterverwendet werden.

Kann ich mit der Quickline Box mein NAS weiterverwenden?

Ja, das NAS kann mit der Quickline Box weiter betrieben werden. Für den Fernzugriff über das Internet muss das NAS Portweiterleitung mit dem UPnP-IDG-Protokoll unterstützen.

Quickline TV Fernbedienung

Kann ich meinen TV auch mit der Quickline Fernbedienung bedienen?

Sie können die meisten Fernseher mit der Quickline TV Fernbedienung ein- und ausschalten und den Ton kontrollieren. Dazu müssen Sie die Quickline TV Fernbedienung mit Ihrem Fernsehgerät «pairen». Eine Anleitung dazu steht Ihnen auf «Tipps und Hilfe» zur Verfügung.

Gibt es keine «Exit to TV» Taste, um schnell zur aktuell laufenden Sendung zu kommen?

Doch. Drücken Sie dazu die «TV/Radio» Taste.

Kann ich meinen TV mit der Quickline TV Fernbedienung bedienen?

Ja.

  1. Auf der Fernbedienung  Taste „1“ und Taste „3“ gleichzeitig gedrückt halten bis die Taste "STB" rot aufleuchtet
  2. Zielen sie mit der Fernbedienung in Richtung ihres TV Geräts
  3. Drücken sie die Taste "TV" und halten sie die Taste gedrückt, bis sich ihr TV Gerät ausschaltet. Lassen sie dann die Taste sofort los.
  4. Drücken sie nun erneut auf die Taste "TV", um die Einstellungen zu speichern und um die Funktion zu testen
  5. Nun können sie mit der TV Taste ihr TV Gerät Ein- und Ausschalten und die Lautstärkenregelung bedienen.

Replay und Restart

Was ist Replay?

Die Funktion Replay erlaubt Ihnen, TV-Sendungen noch bis zu sieben Tage nach Ausstrahlung anzusehen. Diese Inhalte finden Sie ganz bequem über den TV Guide oder Suchfunktion.

Ich habe Replay neu aktiviert. Warum kann ich aber keine Sendungen aus der Vergangenheit anschauen?

Es stehen Ihnen nur die Sendungen ab dem Zeitpunkt der Aktivierung von Replay zur Verfügung. Dementsprechend dauert es 7 Tage bis die vollumfänglichen 7 Tage Replay zur Verfügung stehen.

Auf welchen Sender steht mir Replay zur Verfügung?

Die Funktion Replay steht Ihnen zu Hause wie auch unterwegs auf den Sendern des FreeTV Angebotes zur Verfügung.

Was bietet mir Restart?

Mit der Taste «Restart» auf Ihrer Fernbedienung oder über den Menuknopf «Restart» im Player können Sie jede Sendung von Anfang an neu starten. Diese Funktion steht Ihnen auf allen Sendern zur Verfügung. D.h. sie können auch auf Sendern ohne Replay jederzeit eine laufende Sendung neu starten.

Aufnahmen

Wie kann ich eine Sendung aufnehmen?

Der einfachste Weg ist über die Fernbedienung. Während Sie auf dem TV Guide sind oder eine Sendung am Laufen ist einfach die Taste mit dem roten Punkt. Die Taste befindet sich ganz unten rechts. Eine weitere Möglichkeit besteht über die Detailseite einer Sendung mit der Funktion «Aufnehmen».

Wo finde ich meine aufgenommenen Sendungen?

Navigieren Sie über das Menu zu «Aufnahmen». Dort finden Sie die bereits aufgenommen Aufnahmen und die geplanten Aufnahmen. Sie können diese dann dort einfach verwalten (z.B. einzelne Aufnahmen oder ganze Serien löschen)

Wie lange stehen mir die Aufnahmen zur Verfügung?

Die Aufnahmen stehen Ihnen bis Sie diese selber löschen zur Verfügung. Es werden keine Aufnahmen automatisch gelöscht, auch wenn ihr Speichervolumen ausgenutzt ist, müssen Sie Aufnahmen selber löschen.

Mein Aufnahmespeicher ist voll, was kann ich tun?

Sie können keinen zusätzlichen Speicher kaufen. Entweder löschen Sie bereits aufgenommene Sendungen, damit Speichervolumen frei wird oder Sie können auf ein anderes Quickline Kombi-Angebot wechseln, mit dem Ihnen mehr Speicher zur Verfügung steht.

Kann ich eine wiederkehrende Sendung programmieren, dass sie immer aufgenommen wird (Serienaufnahme)?

Ja, über die Detailseite einer Sendung haben sie bei wiederkehrenden Sendungen oder Serien die Möglichkeit eine «Serienaufnahme» zu tätigen.

Wie finde ich einen Inhalt mit der Eingabe von zwei oder mehr Wörter?

Schreiben Sie alle Wörter immer aus bei der Suche bevor Sie auf OK zur Suche drücken. Falls das zweite Wort nicht komplett ausgeschrieben ist, findet die Suche den Inhalt womöglich nicht.

My Channel und My Page

Was ist der «My Channel»?

Der My Channel befindet sich auf dem Senderplatz «0». Mit dem «My Channel» wird das Fernseherlebnis so richtig persönlich. Jedes Profil erhält damit seinen eigenen Fernsehkanal auf dem immer was läuft, was gefallen könnte. Es sind Empfehlungen aus Replay, Filme on Demand und aktuell laufenden Sendungen, basierend auf Ihrem Nutzungsverhalten.

Was ist die «My Page»?

My Page bietet alle Vorteile einer elektronischen Programmzeitschrift und ist zudem persönlich auf Sie zugeschnitten. Jede Person, die ein Profil erstellt hat, erhält ihre eigene My Page. Diese Informationen sind auf einer Seite übersichtlich für mich zusammengestellt.

  • Der letzt genutzte Sender
  • Schnellzugriff auf Sendungen von heute Abend und auf die Top 100 Filme
  • Die meistgesehenen Sendungen von gestern und der letzten Woche
  • Tipps zu passenden Sendungen und Filmen.

Filme mieten (Video on Demand)

Wie kann ich Filme mieten?

Empfohlene Filme auf My Channel oder My Page können Sie über die Detailseite des Filmes den Film mieten. Das ganze Sortiment steht Ihnen im Menu «Filme» zur Verfügung. Falls Sie den PIN-Code für das Filme-Mieten aktiviert haben, werden Sie aufgefordert diesen einzugeben.

Wie lange stehen mir gemietete Filme zur Verfügung?

Gemietete Filme stehen Ihnen 48 Stunden ab Mietzeitpunkt zur Verfügung.

Wieso kann ich auf der Quickline TV App keine Filme mieten?

Diese Funktion steht aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung. Sie können aber Filme auf der Quickline TV Web App oder über die Quickline Box mieten und dann auf der Quickline TV App anschauen.

TV Guide / Suche

Wo finde ich den TV Guide?

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste «TV Guide» oder über das Menu «TV-Guide».

Wie kann ich die Ansicht meines TV Guides ändern? Wie wechsle ich zwischen den verschiedenen TV Guide Ansichten?

In den Einstellungen der Quickline Box finden Sie unter dem Menüpunkt „Aktuelles Profil“ die Einstellungsoptionen zum TV-Guide (EPG).

Wie navigiere ich im TV-Guide?

Schauen Sie sich am besten das Produktvideo zum TV-Guide an.

Kann ich im TV-Guide z.B. nach Serien filtern?

Ja, sofern sie die TV Guide Ansicht „modern“ ausgewählt haben.. Navigieren Sie im TV-Guide nach rechts über das «Hauptmenu» hinaus. Dort finden Sie eine grosse Anzahl an filtern, z.B. nach Spielfilme, Nachrichten, Sport, Kinder, Musik, etc.

Kann ich das Programm von einem spezifischen Sender anschauen?

Ja, sofern sie die TV Guide Ansicht „modern“ ausgewählt haben.. Navigieren Sie auf das Senderlogo nach links und drücken Sie auf der Fernbedienung «OK». Sie erhalten dann chronologisch alle Sendungen von diesem ausgewählten Kanal.

Wie kann ich einen bestimmten Tag auswählen, z.B. gestern?

TV Guide modern: Navigieren Sie im TV-Guide nach links auf das Feld «Heute». Dann haben Sie die Auswahl nach oben für 7 Tage zurück und nach unten für 14 Tage in die Zukunft.

TV Guide classsic: drücken sie die Spulen vorwärts oder rückwärts Taste um jeweils um einen Tag vor-oder rückwärts zu springen.

Kann ich im TV-Guide auch nur die Sender anzeigen lassen aus meiner Senderliste?

Ansicht „modern“: Ja. Navigieren Sie einfach nach links bis sie zur Auswahl ihrer Senderlisten gelangen. Wählen sie nun die gewünschte Senderliste aus..

Ansicht „classic“: Drücken sie die „Menü“ Taste auf ihrer Fernbedienung. Navigieren sie einfach nach links bis sie zur Auswahl ihrer Senderlisten gelangen. Wählen sie nun die gewünschte Senderliste aus.

Wie erhalte ich mehr Informationen zu den Sendungen?

Wählen Sie die gewünschte Sendung mittels «OK» von Ihrer Fernbedienung aus.

Einstellungen

Welche Einstellungen kann ich alles vornehmen?

Neben den «Einstellungen zu Profilen» haben Sie folgende weitere Möglichkeiten:

  • Replay aktivieren / deaktivieren
  • Generelle Definition der Vor- und Nachaufnahme-Zeit
  • Energie-Sparmodus
  • Auto Standby
  • Zurücksetzen der Quickline Box
  • Audio Einstellungen für Surround oder Stereo
  • Gerätenamen

Senderpakete

Welche Sender kann ich schauen?

Die für Sie freigeschalteten Sender ist grundsätzlich Abhängig von ihrem gewählten Quickline All-in-One Produkt. Welche Senderpakete in ihrem Produkt enthalten sind, entnehmen Sie der All-in-One Produktübersicht.

Welche Sender sind in meinen Senderpaketen?

Die in den Senderpaketen enthaltenen Sender sind unter Senderangebot ersichtlich.

Mir werden Sender angezeigt, aber ich kann diese nicht schauen.

Im Menu «Einstellungen» können Sie wählen, dass nur die Ihnen freigeschalteten Sender auch angezeigt werden.

Wo kann ich zusätzliche Senderpakete kaufen?

Zusätzliche Senderpakete können Sie einfach und bequem über Ihr Quickline Cockpit kaufen und dann auch verwalten.

Welche Sender kann ich auch unterwegs in der Schweiz auf der Quickline TV App schauen?

Aus rechtlichen Gründen, können Sie unterwegs in der Schweiz, z.B. über das Mobilnetz oder über ein «nicht Quickline WLAN» nur die Sender des FreeTV Paketes geniessen. Innerhalb Ihres Quickline WLAN können Sie das ganze Angebot nutzen.

Ich habe über das Cockpit ein zusätzliches Senderpaket bestellt. Warum kann ich diese Sender noch nicht nutzen auf der Quickline Box?

Im Moment müssen Sie leider die Quickline Box dazu ausschalten und wieder einschalten. Wir arbeiten daran, diesen Fehler zu korrigieren, so dass die Aufschaltung neuer PayTV Pakete praktisch nahtlos auf die Quickline Box übernommen werden.

Zusätzliche Geräte

Wie kann ich eine zusätzliche Quickline Box bestellen?

Im Moment ist der Betrieb einer zusätzlichen Quickline Box nicht möglich. Quickline arbeitet daran und wird dies im 2. Quartal 2017 ermöglichen.

Kann ich Quickline TV auch unterwegs mit einer App nutzen?

Quickline TV können Sie auch unterwegs geniessen. Installieren Sie einfach die Quickline TV Apps aus den Apps-Stores ihres Smartphones oder Tablet. Es werden Geräte mit einem Android (Version 4.3 oder neuer) oder iOS (9 oder neuer) Betriebssystem unterstützt.

Wieviele zusätzliche Smartphone oder Tablets kann ich nutzen?

Sie können bis zu 5 zusätzliche Smartphones oder Tablets registrieren. Beim erstmaligen Zugriff über die App werden Sie aufgefordert das Gerät zu registrieren. Sie können dann bis zu 4 Smartphones oder Tablets gleichzeitig nutzen. Haben Sie das maximum von 5 zusätzlichen Geräten erreicht, müssen Sie eines der bereits registrierten Geräte löschen, damit Sie ein neues hinzufügen können.

Wo kann ich registrierte Geräte löschen?

Bereits registrierte Geräte können Sie im Quickline Cockpit unter cockpit.quickline.ch löschen.

Einschränkungen für Kinder

Was sind «Einschränkungen für Kinder»?

Mit den Einschränkungen für Kinder wird automatisch der Zugang zu erotischen Miet-Filmen nicht angezeigt und das Mieten von Filmen ist nur mit einem PIN-Code eines erwachsenen Profils möglich.

Welche Einstellungen kann ich zusätzlich vornehmen auf einem Kinderprofil?

Sie können das Profil mit einem PIN schützen. Aktivieren Sie dementsprechend den PIN-Schutz in den Profil-Einstellungen. Sie können zusätzlich die Zugriffszeiten und die zugelassenen Sender pro Kinderprofil definieren.

Was sind die Zugriffszeiten auf einem Kinderprofil?

Mit den Zugriffszeiten definieren Sie, wann ihr Kind mit dem Profil fernsehschauen darf. Ausserhalb der definierten Zeiten benötigt man für den Zugriff den PIN-Code eines Erwachsenen Profils. Es gibt zwei unterschiedliche Gruppen von Tagen: Tage vor einem Schultag oder Tage vor einem Schulfreien Tag:

  • SO – DO (MO – FR sind Schultage)
  • FR & SA (SA und SO sind keine Schultage)

Was unterscheidet die zugelassenen Sender von einer Senderliste?

Eine Senderliste könnte ein Kind auch selber erstellen. Mit den zugelassenen Sendern bestimmen Sie, welche Sender das Kind ansehen darf. So kann das Kind z.B. auch keine öffentlich gespeicherten Aufnahmen (also nicht «private» Aufnahmen) von nicht zugelassenen Sendern anschauen.

Wieso ist der Zugriff auf mein Profil nur mit meinem PIN-Code nach der Erstellung eines Profils mit «Einschränkungen für Kinder» möglich?

Bei der Erstellung eines Kinderprofiles werden automatisch sämtliche PIN-Codes der Profile ohne «Einschränkungen für Kinder» aktiviert, sodass ein Kind nicht auf ein Erwachsenen-Profil wechseln und unerlaubte Inhalte sehen könnte. Falls Sie ihrem Kind jedoch die Freiheit geben möchten, können sie selbstverständlich nach der Erstellung eines Kinderprofils den PIN Ihres Profils in den Einstellungen wieder deaktivieren.

Wieso kann mein Kind Sendungen oder Trailer zu Mietfilmen schauen, welche für sein Alter nicht zugelassen sind (FKS-Altersempfehlungen)?

Die FSK-Altersempfehlungen werden von Quickline TV leider im Moment noch nicht unterstützt.

Sender /-liste

Welche Sender habe ich verfügbar?

Ihre verfügbaren Sender ist abhängig von Ihrem gewählten All-in-One Paket und den optionalen Senderpaketen. Auf der Senderliste von Quickline erhalten Sie mehr Informationen dazu.

Habe ich auf dem Smartphone die gleichen Sender zur Verfügung wie auf der Quickline Box?

Nein, ausserhalb des Quickline-Netzwerkes (z.B. per Mobilfunkverbindung) haben Sie nur das Free-TV-Angebot verfügbar. Über eine WLAN-Verbindung zu Hause mit Ihrer Quickline Box (innerhalb Quickline-Netzwerk) haben Sie alle Sender auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet verfügbar.

Auf welchen Sendern funktioniert Replay?

Replay funktioniert zu Hause auf der Quickline Box wie auch über das Quickline-Netzwerk oder ausserhalb (z.B. per Mobilfunkverbindung) auf den Sendern des Free-TV-Angebotes.

Wo kann ich eine persönliche Senderliste erstellen?

Eine persönliche Senderliste auf Ihrem Profil können Sie aktuell nur per Quickline TV App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten. Eine erstellte Senderliste haben Sie dann auch auf der Quickline Box unter dem entsprechenden Profil zur Verfügung. Pro Profil können bis zu 10 Senderlisten erstellt werden.

Wo kann ich eine persönliche Senderliste anpassen?

Eine persönliche Senderliste können Sie sehr bequem auf der Quickline TV App auf Ihrem Smartphone und Tablet einfach per Drag&Drop (anwählen und verschieben) anpassen. Gehen Sie dazu ins Hauptmenu und unter «Einstellungen» / «aktuelles Profil» finden Sie den Menupunkt «Senderlisten».

Profile

Was ist ein Profil?

Das Fundament mit dem wir das Fernseherlebnis persönlich machen, ist das Profil. Ein Profil sollte auf eine bestimmte Person erstellt werden. Die entsprechende Person nutzt dann beim Nutzen von Quickline TV immer dieses Profil. Sie erhält dann aufgrund ihres Fernsehverhaltens persönliche Empfehlungen, den eigenen MyChannel und MyPage.
Ein Profil ist leicht erstellt. Es hat einen Namen, eine eigene Farbe und PIN-Code.

Was ist mein persönlicher Nutzen?

Sie erhalten den MyChannel, mit dem das Zappen der Vergangenheit angehört. Sie erhalten weitere persönliche Empfehlungen auf My Page und auf den Detailseiten von Sendungen und Filmen – immer ganz persönlich. Die Aufnahmen werden persönlich abgespeichert.
Ein differenziertes Fernsehvergnügen ist somit in jedem Haushalt möglich. Keiner nervt denn anderen mit Sendungen, Serien oder Filmen, die den anderen nicht interessieren.

Wo kann ich ein Profil einrichten?

Drücken Sie am einfachsten die Taste «Profil» auf Ihrer Fernbedienung und wählen Sie «neues Profil».

Wo kann ich den Profilnamen ändern?

Navigieren Sie ins Hauptmenu mit der Taste «Menu» und wählen Sie «Einstellungen» / «Aktuelles Profil»

Wo kann ich einen neuen PIN-Code anfordern

Navigieren Sie ins Hauptmenu mit der Taste «Menu» und wählen Sie «Einstellungen» / «Aktuelles Profil»

Wie viele Profile kann ich anlegen?

Sie können bis zu 10 Profile anlegen. Um dann ein zusätzliches Profil anlegen zu können, müssen Sie zuerst eines löschen.

Muss ich mein Profil mit einem PIN-Code schützen?

Nein, Sie können den Zugriff auf Ihr Profil per PIN-Code bei der Erstellung des Profils oder auch in den Einstellungen deaktivieren. Falls Sie ihn deaktivieren, beachten Sie, dass jeder auf Ihr Profil Zugriff hat, auch ein Kind.

Welche Profil-Einstellungen kann ich vornehmen?

Sie können auf Stufe Profil folgende Einstellungen vornehmen:

  • Farbe wählen
  • Zugriff per PIN aktivieren / deaktivieren
  • Einschränkungen für Kinder aktivieren / deaktivieren
  • Filme Mieten nur mit PIN aktivieren / deaktivieren
  • Zugang zu erotischen Filmen sperren
  • Zugriff zu erotischen Miet-Filmen per PIN aktivieren / deaktivieren
  • Nicht abonnierte TV-Sender anzeigen / nicht anzeigen
  • Bevorzugte Audio-Sprache für Sendungen / Filme wählen
  • Persönliche Empfehlungen aktivieren / deaktivieren

Wieso muss ich einen PIN definieren, wenn ich den Zugriff auf das Profil deaktiviert halten möchte?

Für jedes Profil muss ein PIN-Code definiert werden, weil z.B. das Mieten für Filme oder der Zugriff auf erotischen Miet-Filme individuell und unabhängig von den Zugriffsrechten per PIN einstellbar ist.

Kann ich die Sprache der Software ändern?

Nein, leider ist zurzeit nur Deutsch verfügbar.

Häufige Fragen zu Mobile TV

Mobile TV

Weshalb sind auf Quickline Mobil-TV Sender verfügbar, welche ich über das Kabelnetz nicht empfangen kann?

Aus technischen Gründen ist die Senderliste nicht zu 100% identisch mit dem Quickline TV-Grundangebot.

Kann ich auf mehreren Endgeräten gleichzeitig Quickline Mobil-TV nutzen?

Ja. Sie können - wenn Sie Quickline Mobil-TV abonniert haben - auf bis zu drei Endgeräten gleichzeitig nutzen. Zum Beispiel parallel auf einem Laptop, einem iPhone und einem iPad.

Umfasst Quickline Mobil-TV auch HD-Sender?

Quickline Mobil-TV umfasst immer mehr auch HD-Sender. Aktuell sind es rund 25 Sender in HD.

Kann ich meine abonnierte Pay-TV Sender auch auf Quickline Mobil-TV sehen?

Derzeit sind aus rechtlichen Gründen nur kostenlose TV-Sender verfügbar.

Mit welchen Geräten kann ich Quickline Mobil-TV nutzen? Was sind die technischen Voraussetzungen?

Sie können Quickline Mobil-TV mit jedem PC/Laptop/Macbook nutzen, wenn sie über eine Internetverbindung verfügen. Ausserdem können sie Quickline Mobil-TV mit Ihrem Smartphone oder Tablet-PC (iPhone, iPod touch, iPad und Android-Geräte) nutzen. Auch hier muss eine Internetverbindung bestehen. Erstellen Sie diese per WLAN oder per Mobilfunk (3G/UMTS).

Welche Sender kann ich nutzen?

Die aktuelle Senderliste für Quickline Mobil-TV wird demnächst publiziert. Bitte beachten Sie, dass diese nicht identisch mit der Quickline TV-Grundangebot ist.

Wie ist der Datenverbrauch auf mobilen Geräten über 3G/UMTS?

Bei einer konstanten Nutzung können bei SD-Kanälen (reguläre Qualität) bis zu 400 MB pro Stunde verbraucht werden. Bei HD-Kanälen bis zu 1300 MB in der Stunde. Dies sind nur Richtwerte. Durch die Nutzung von Daten in mobilen Netzen können massive Kosten entstehen. Bitte beachten Sie, dass das Datenvolumen bei Quickline Mobil nicht inklusiv ist.

Kann ich Quickline Mobil-TV auch im Ausland nutzen?

Nein, die Nutzung ist auf die Schweiz begrenzt. Dies hat lizenzrechtliche Gründe

Wie lauten die Kündigungsfristen für Mobil-TV?

Die Kündigungsfristen für Mobil-TV als Einzelprodukt sind ein Monat.

Wie kann ich die Quickline Mobil-TV als Option bestellen, bzw. kündigen?

Sofern Sie kein All-in-One oder Take2 haben, kann Quickline Mobil-TV mit sämtlichen Funktionalitäten als Zusatzoption für 5.– abonniert werden. Voraussetzung dafür ist ein Quickline Internet-Anschluss. Sie können via myquickline Mobil-TV anmelden oder telefonisch bei Ihrem Kabelnetzunternehmen. Mit einer Frist von drei Monaten kann die Option via myquickline gekündigt werden.

Ich habe mein Passwort verloren – was nun?

Sie können direkt bei Quickline Mobil-TV ein neues Passwort anfordern. Klicken Sie beim Anmeldefeld auf mobiltv.quickline.com  einfach auf „Passwort vergessen“ – Sie erhalten dann umgehend und automatisch ein neues Passwort zugestellt.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

Das Passwort können Sie in ihrem myQuickline Account unter https://my.quickline.com jederzeit ändern.

Wie kann ich mich an der Quickline Mobil-TV-App anmelden?

Mit Ihrem normalen myQuickline Benutzerdaten. Falls Sie diese vergessen haben können Sie diese hier neu anfordern

Kann ich mit dem PC/Laptop/ Mac und/oder den Apps auch Programme aufnehmen?

Einzelne Sendungen können Sie nicht gezielt aufzeichnen um sie dann Tage oder Wochen später zu schauen. Sie können mit allen unterstützten Endgeäten jedoch die „Freeze“ Funktion nutzen, wenn Sie diese als Quickline Mobil-TV Option aktiviert haben. Diese erlaubt Ihnen, „rückwärts“ nach Sendungen zu suchen und diese als Aufzeichnung anzuschauen. Sie können Sendungen der jeweils letzten 30 Stunden anschauen.

Kann ich auch einen iPod nutzen um TV mit Quickline Mobil-TV zu sehen?

Ja. Sie können einen iPod touch nutzen, wenn Sie mit dem Gerät eine Internetverbindung per WLAN oder WiFi erstellen können.

Kann ich mit der Quickline Mobil-TV iPhone/iPad App Airplay nutzen?

Ja. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät im gleichen WLAN-Netz eingebucht ist wie auch die Apple TV-Box. Ansonsten wird das Airplay Icon nicht angezeigt.

Hat Quickline Mobil-TV auch eine App für das Windows Betriebssystem für mobile Geräte?

Aktuell ist dies nicht der Fall.

Wie und wo kann ich die App für Android-Geräte herungterladen?

Sie können die App direkt im Play Store von Google herunterladen.

Wie und wo kann ich die Apps für iPhone und iPad herunterladen?

Sie können die App direkt im Appstore von Apple herunterladen.

Auf welchen mobilen Endgeräten kann ich Quickline Mobil-TV nutzen?

Sie können Quickline Mobil-TV mit allen WLAN-, WiFi-fähigen Engeräten nutzen, die entweder iOS von Apple oder Android von Google nutzen. Das sind zum Beispiel iPhone, iPod touch, iPad oder alle Smartphones und Tablet-PCs mit Android-Betriebssystem.

Sind die Freeze Inhalte dauerhaft vorhanden?

Nein. Sie können aber jeweils alle Sendungen aller Kanäle bis zu 30 Stunden nach der Ausstrahlung nutzen. Danach haben Sie keinen Zugriff mehr auf diese Sendungen.

Kann ich auch gezielt einzelne Sendungen aufnehmen und sie dann später anschauen?

Dies ist derzeit leider nicht möglich.

Kann ich zwischen verschiedenen Video-Qualitäten wählen?

Bei Quickline Mobil-TV erhalten Sie stets die höchste Videoqualität.

Kann ich die Aufnahmen auf meinen Computer, mein Tablet oder mein iPhone herunterladen oder kopieren?

Nein. Dies ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich.

Was ist Freeze?

Mit Freeze können Sie Sender 7 Tage lang „rückwärts“ nutzen. Sie können also zu jedem Zeitpunkt und auf jedem unterstütztem Endgerät Sendungen der vergangenen 7 Tage anschauen.

Beim Start „friert“ der Player ein.

Bitte stellen Sie sicher, dass der Player Zugang zum Internet hat. Bitte überprüfen Sie auch die Firewall-Konfiguration und geben Sie die Internet-Aktivitäten für Quickline Mobil-TV frei.

Meine Bildqualität ist schlecht.

Das kann an den folgenden Gründen liegen:

    1) Zu kleine CPU
    Für das Dekomprimieren und die Darstellung des Videos benötigt man eine gewisse CPU-Leistung und -Kapazität für die Videoverarbeitung. Im Vergleich dazu benötigt der Networking-Teil von Quickline Mobil-TV nur eine sehr geringe CPU-Leistung. Bitte denken Sie daran, dass wenn Ihr Computer ein Video nicht zufriedenstellend wiedergibt, dies gegebenenfalls auf eine langsame CPU oder eine langsame Videokarte zurückzuführen ist.

    2) Übertragungsprobleme mit WLAN und WiFi
    WLAN/WiFi weist dieselben Übertragungsprobleme auf wie ein Radio. Wenn die Verbindung nicht gut ist, dann ist die Bildqualität schlecht. Versuchen Sie daher, Ihr WLAN/WiFi besser zu positionieren, um eine bessere drahtlose Verbindung zu erhalten.

    3) Überbuchung
    Öffentliche Netzwerke, wie z. B. Internet Cafés oder WLAN-Hotspots sind manchmal überlastet.

    4) Buffering
    Gelegentlich kann es zu Bildaussetzern kommen, die nicht mit der örtlichen WLAN-Qualität zusammenhängen. Wir arbeiten ständig daran, diese Probleme zu verhindern bzw. sie so schnell wie möglich zu beheben.

Kann ich zwischen verschiedenen Video-Qualitäten wählen?

Bei Quickline Mobil-TV erhalten Sie stets die höchste Videoqualität.

Bei der Anmeldung sehe ich die Meldung: "Quickline Mobil-TV kann nicht auf den Server zugreifen."

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Zugang zum Internet haben. Überprüfen Sie auch die Firewall-Konfiguration und geben Sie dort die Internet-Aktivitäten für Quickline Mobil-TV frei.

Mein Ton funktioniert nicht auf dem PC.

Bitte versuchen Sie folgendes:

    a) Überprüfen Sie, ob der Ton auf Ihrem Rechner grundsätzlich funktioniert. Bitte besuchen Sie dazu eine andere Webseite wie beispielsweise youtube.com

    b) Wenn Sie auf anderen Seiten einen Ton hören aber bei Quickline Mobil-TV nicht, dann gehen Sie bitte bei laufendem TV-Bild auf Quickline Mobil-TV mit der Maus über den Player. Daraufhin wird ein Menü am unteren Rand eingeblendet, wo auch die Lautstärke geregelt bzw. an- oder ausgestellt werden kann. Stellen Sie sicher das hier der Ton laut genug eingestellt ist.

Kann ich die Reihenfolge der Sender ändern?

Sie haben die Möglichkeitsich auf allen Endgeräten, Favoriten-Listen anzulegen. Damit können Sie dann Ihre Lieblings-Sender so ordnen, wie es für Sie am geeignetsten scheint.

Ein bestimmter Sender startet nicht.

Wenn Sie zum ersten Mal den Kanal wechseln dauert dies manchmal ein paar Sekunden, bis der Stream genügend Bandbreite erhält. Es kommt auch vor, dass der Sender nicht startet weil dauerhaft "gebuffert" wird. Dieses Buffern bedeutet, dass die Verbindung zum Quickline Mobil-TV Server aufgebaut wird. Manchmal kommt es hier zu Verzögerungen oder Aussetzern und ein Sender startet nicht oder nur verzögert.

Wo finde ich eine Übersicht, welche Filme auf Quickline Mobil-TV verfügbar sind?

Eine Übersicht lässt sich auf Verte! Videothek wiederfinden. Sämtliche Inhalte von Quickline Verte! – bis auf die Kategorien Kinder und Erotik – sind identisch.

In welchen Sprachen sind die Filme in Quickline Mobil-TV verfügbar?

Wenn immer eine andere Sprachversion vorhanden ist, sind die Filme in Deutsch und der Originalsprache (in der Regel Englisch) verfügbar. Der Wechsel auf eine andere Sprache kann beim Abspielen durch Betätigen der Sprechblase initiiert werden. Auch Untertitel sind vorhanden.

Wie lange kann ich einen Film ausleihen?

Der Film kann für 48 Stunden gemietet werden.

Kann ich einen Film beispielsweise für 5 Stunden unterbrechen und wieder dort weiterschauen, wo ich aufgehört habe?

Auf Ihrem Mobil-TV finden Sie die Ablage „Meine Filme“. Dort werden sämtliche Filme, die Sie gemietet haben oder in beim Stöbern durch die Katalogansicht in Ihre Merkliste gelegt haben abgelegt. Starten Sie den Film nach 5 Stunden erneut, dann können Sie dort weiterschauen wo Sie aufgehört haben.

Ich habe ein iPhone, ein Samsung Tablet und gleichzeitig noch einen PC. Kommunizieren die verschiedenen Betriebssysteme beim Filme ausleihen?

Ja, es ist möglich einen ausgeliehenen Film auf allen Geräten und Betriebssystemen zu schauen. Der Film kann dort weitergeschaut werden, wo er aufgehört wurde.

Wieso kann ich einen Film nicht direkt in der iOS App von Quickline Mobil-TV ausleihen und muss einen Umweg über den Safari-Browser nehmen?

Apple unterstützt das Ausleihen von Filmen auf iOS nicht, da dies direkt ihr eigenes Produkt iTunes konkurrieren würde.

Kann ich einen Film auch im Ausland ausleihen?

Dies ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich.

Kann ich auch ein Filme Abo lösen, ohne dass ich jeden Film einzeln kaufen muss?

Vorerst können Filme ausschliesslich auf Transaktions-Basis ausgeliehen werden. Ein Film-Abo ist noch nicht vorgesehen.

Wo kriege ich eine detaillierte Übersicht über meine Film-Bezüge?

In myquickline hat es eine Rubrik VoD on Mobil-TV, wo eine Auflistung sämtlicher ausgeliehener Filme und den damit verbundenen Kosten ersichtlich ist.

Fragen rund um die Telefonie, ob Mobile oder Festnetz

Telefon

Wie viele Nummern kann ich maximal haben?

Analog sind maximal zwei Nummern möglich.

Wo schliesse ich mein Telefon an?

An Ihrem Modem befinden sich zwei Telefonanschlüsse. Schliessen Sie Ihr Telefon am Anschluss „Tel1“ an. Sollten Sie im Besitz einer zweiten Telefonnummer sein, können Sie Ihr Telefon am Anschluss „Tel2“ anschliessen.

Ich habe bereits eine Festnetznummer bei einem anderen Anbieter und will diese zu Quickline übernehmen. Ist dies möglich?

Mit Hilfe des Nummernportierungsformulars ist es problemlos möglich, eine Rufnummer zu Quickline zu portieren. Es fallen einmalige Portierungsgebühren pro Anschluss von CHF 50.00 an. Das Portierungsformular wird am Ende Ihrer Bestellung automatisch generiert.

Wie richte ich meine Callbox ein?

Detaillierte Informationen finden Sie in der Anleitung myQuickline auf den Seiten 16 – 25.

Ich erhalte in regelmässigen Abständen belästigende Anrufe. Was kann ich tun?

Wir empfehlen Ihnen das untenstehende Formular durchzulesen. Entscheiden Sie auf dieser Basis, ob Sie den Antrag hinterlegen möchten.

Link zu Formular Antrag-Belästigungen

Mobile

Wie kann ich bei Verlust oder Diebstahl die SIM-Karte meines Quickline Mobilabos sperren lassen?

Bitte rufen Sie folgende Nummern an:
Sperrservice aus der Schweiz: Tel: 0800 20 20 40
Sperrservice aus dem Ausland: Tel. +41 32 559 99 22
Beide Rufnummern sind 24h in Betrieb

Was heisst "normaler privater Gebrauch" bei Daten ?

Bei der Datennutzung sprechen wir ab 5 GB / Monat von nicht normalem privaten Gebrauch, was ein mehrfaches des durchschnittlichen Verbrauchs von Daten-Flat-Nutzern ist. Ab einem Verbrauch von 10 GB / Monat wird zusätzlich die Geschwindigkeit reduziert.

Diese Regelung gilt nicht für die Quickline Mobile Smart Abos. Diese haben keine Fair-Use Regelung.

Funktioniert Visual Voicemail für Apple iPhones bei Quickline?

Leider steht der Dienst im Moment für Quickline Mobil-Kunden nicht zur Verfügung. Wir arbeiten jedoch daran, diesen Dienst auch für Sie bereit zu stellen. Danke für Ihr Verständnis.

Was ist Quickline Mobile Smart?

Mit Quickline Mobile Smart trennt Quickline die Abo- und Gerätekosten voneinander. Vorteil dabei ist, dass sie immer wissen, für was sie wieviel bezahlen. Es ist komplett transparent. Sie haben mit Quickline Mobile Smart auch die völlige Freiheit jederzeit ihr Abo zu wechseln oder sogar jederzeit ein neues Handy zu beziehen. Die Quickline Mobile Smart Abos kennen keine Vertragslaufzeiten und auch keine Fair-Use Regelungen mehr. Quickline Mobile Smart bringt ihnen die Freiheit, die sie sich schon immer gewünscht haben. Jetzt ist sie da.

Muss ich zwingend ein Gerät mit dem Abo nehmen oder gibt es eine Vergünstigung, wenn ich kein neues Handy benötige?

Mit Quickline Mobile Smart hat Quickline Abo- und Gerätekosten getrennt. Die Abos sind dementsprechend ohne versteckte Gerätekosten. Sie müssen also nicht zwingend ein neues Handy nehmen. Sie bezahlen dann nur die reinen Abokosten.

Was passiert mit den bestehenden Mobil-Abos bei der Einführung von Quickline Mobile Smart?

Die bisherigen Abos (Quickline Mobile Budget, Budget Plus, Start, Talk, Surf & Flat) werden aus dem Verkauf genommen. Die Kunden werden nicht auf ein neues Smart Abo migriert (Ausnahme: Budget Kunden ohne Datenoption)

Kann ich auf ein Mobile Smart Abo wechseln?

Wenn Sie ein älteres Abo haben (kein Smart Abo) können Sie jederzeit auf ein Mobil Smart wechseln. Falls ihre Mindestlaufzeit noch nicht beendet ist und sie ein Handy bezogen haben, müssen sie eine Wechselgebühr entrichten. Falls Sie kein Handy bezogen haben entfällt diese Wechselgebühr.

Für was muss ich eine Wechselgebühr bezahlen?

Mit ihrem Mobilabo haben Sie auch ein Handy bezogen, welches in ihrem bisherigen Abo in der monatlichen Grundgebühr enthalten ist. Die Wechselgebühr orientiert sich nach ihrem Abo und der Restlaufzeit ihres aktuellen Vertrages.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich kein Handy zum Abo möchte?

Mit Quickline Mobile Smart sind Abo- und Gerätekosten getrennt. Wenn Sie kein Handy möchten oder dieses abbezahlt haben, zahlen Sie nur noch die Abokosten. So sparen Sie richtig viel Geld gegenüber Abos mit versteckten Handykosten.

Kann ich Teilzahlungen auf meinem Handy-Plan machen?

Teilzahlungen sind für Handy-Pläne ausgeschlossen. Sie können aber jederzeit den Restbetrag ihres Handys zurückzahlen.

Wie oft kann ich mein Smart Abo wechseln?

Grundsätzlich haben sie die völlige Freiheit jederzeit ihr Abo zu wechseln. Ein Downgrade auf ein günstigeres Abo ist jedoch nur erlaubt, wenn vorgängig innerhalb der letzten 90 Tage kein Upgrade auf ihr aktuelles Abo gemacht wurde.

Wieviele Megabytes MB /GB verbrauche ich beim Surfen im Internet

Der Datenverbrauch hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Qualität von Bildern oder Videos, der Grösse von E-Mail-Anhängen etc. Aus diesem Grund ist eine genaue Antwort nicht möglich.Folgende Tabelle enthält einige unverbindliche Richtwerte, anhand derer Sie sich ein Bild machen können:

 

Surfen 
Besuch einer einfachen Homepage (hauptsächlich Text wie www.google.ch)ca. 0.5 MB
Besuch einer reichhaltigen Homepage (Bilder, Videos, etc.)  ca. 2 MB
E-Mail senden und empfangen 
Senden/Empfangen eines einfachen E-Mails (nur Text)ca. 0.02 MB (= 20 Kilobyte)
Senden/Empfangen eines E-Mails mit Attachment     abhängig von der Grösse des Attachments
Musik hören 
Herunterladen/Streaming eines Liedesca. 5 MB (1 MB pro Minute)
Online Radio hören (15 Min)ca. 15 MB (1 MB pro Minute)
Videos ansehen 
Herunterladen/Streaming eines YouTube Videos o.ä. (2 Min.)ca. 15 MB (Full HD 1080p bis zu 4 MB pro Sekunde)
Telefonieren 
Skype Anruf (5 Min.)ca. 3 MB
Skype Video Anruf (5 Min)ca. 20 MB
Apps 
Herunterladen oder Aktualisieren einer Appbis zu 20 MB

Was ist ein Quickline Handy-Plan?

Ein Handy-Plan (Geräteplan) ist ein Ratenzahlungsmodell für ihr Handy. Sie kaufen Ihr Handy, und bezahlen dieses mit einer einmaligen Anzahlung (CHF 0.00 / CHF 149 / CHF 299) und 24 monatlichen Raten. Die Höhe der Anzahlung bestimmt die Höhe der anfallenden Raten. Es fallen keine zusätzlichen Zinsen und Gebühren an. Der Verkaufspreis für das Handy bleibt immer gleich, ganz egal welche Anzahlungshöhe Sie wählen.

Wenn mein Handy gestohlen wurde oder ich es verloren habe, muss ich weiterhin die Raten für mein Handy bezahlen?

Ja, das Handy ist weiterhin abzuzahlen. Bei einem Verlust, falls das Gerät über eine Haftpflicht versichert ist, kann dieser bei der Versicherung gemeldet werden. Bei Diebstahl melden Sie diesen unverzüglich der Polizei. Wichtig: Sie benötigen dazu die IMEI ihres Handys!

Wann kann ich mit einem Handy-Plan ein neues Handy beziehen?

Bei Quickline Mobile Smart und einem Handy-Plan haben Sie den Vorteil, dass sie jederzeit ein neues Handy beziehen können. Der offene Restbetrag wird dabei sofort fällig und der laufenden Rechnung belastet. Bedingung für einen erneuten Handybezug ist, dass sie ihr letztes Handy auf dem Abo vor mehr als 120 Tagen gekauft haben.

Wieso erhalte ich eine SMS, dass ich zu viel SMS/MMS/Telefonie/Daten genutzt habe (Fair Use SMS)?

Quickline, wie auch alle anderen Telekommunikationsanbieter, will für alle Kunden die Qualität sicherstellen. Zu diesem Schutz besteht eine Fair-Use Policy auf allen Flat-Angeboten wie SMS, MMS, Telefonie und Daten. Falls die Nutzung über den privaten Gebrauch hinausgeht, weisen wir unsere Kunden darauf hin, dass ein übermässiger Konsum nicht gestattet ist. Deshalb haben Sie eine SMS erhalten. Bei regelmässiger Missachtung behält sich Quickline vor andere geeignete Massnahmen zu ergreifen (z.B. Wechsel auf einen anderen Tarif) oder die Dienstleistung einzustellen.

Diese Regelung gilt nicht für die Quickline Mobile Smart Abos. Diese haben keine Fair-Use Regelung.

Wie kann ein abonnierter Premium SMS Dienst (kostenpflichtiger SMS/MMS Mehrwertdienst) deaktiviert werden?

Senden Sie den Befehl an die für den betreffenden Dienst angegebene Kurznummer (z.B. STOP Wetter an 999). Oder senden Sie das Schlüsselwort STOP ALL an die Kurznummer (z.B. STOP ALL an die Kurznummer 999) um alle Ihre Abonnements dieser Kurznummer abzustellen. 

Falls Sie weiterhin unerwünschte SMS oder MMS erhalten, ermitteln Sie den Absender mit Hilfe der Liste der Kurznummern (Link zur Bakom-Website; die Listen sind rechts im Menü zu finden) und kontaktieren Sie den Anbieter telefonisch oder schriftlich.

Mein Handy wurde gestohlen, wo rufe ich an, um die Nummer sperren zu lassen?

  • Sperrservice aus der Schweiz: Tel: 0800 20 20 40
  • Sperrservice aus dem Ausland: Tel. +41 32 559 99 22
  • Beide Rufnummern sind 24h in Betrieb

Ich nehme mein Handy mit in den Urlaub. Welche kosten fallen an wenn ich einen Anruf erhalte?

Sobald das Handy im Ausland eingesetzt wird, entstehen Roaming-Gebühren. Sämtliche Roamingkosten sind hier ersichtlich.

Ich habe bereits eine Mobilnummer bei einem anderen Anbieter und möchte diese zu Quickline wechseln. Ist dies möglich?

Mit Hilfe des Nummernportierungsformulars ist es problemlos möglich, eine Rufnummer zu Quickline zu portieren. Das Portierungsformular wird am Ende Ihrer Bestellung automatisch generiert.

Welche Vertragslaufzeit hat mein Mobilabo?

Die Quickline Mobile Smart Abos haben keine Mindestvertragsdauern mehr. Sie können jederzeit unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 3 Monaten auf Ende Monat gekündigt werden. Bedingungen für die älteren Abos finden Sie hier.

Kann ich bei Quickline Mobil auch ein Handy vergünstigt erhalten?

Mit Quickline Mobile Smart können Sie jedes Handy ab CHF 0.00 Anzahlung bequem und fair über eine Ratenzahlungsvereinbarung abbezahlen – ohne Zinsen und Gebühren. Bestehende und Neukunden sind gleichgestellt.

Ich habe mir ein iPad mit Micro-Sim Anschluss gekauft. Ist es möglich, eine zweite Simcard mit derselben Nummer zu erhalten?

Diesen Dienst unterstützen wir leider zur Zeit nicht. Pro Simcard ist eine Nummer aktiv.

Gibt es eine Übersicht über die Netzabdeckung?

Die Netzabdeckung kann hier überprüft werden.

Welches sind die wichtigsten Tastenkombinationen?

  • **21* (Tel.Nr.)# Direkte Umleitung
  • *61* (Tel.Nr.)# Umleitung bei keiner Antwort
  • *67* (Tel.Nr.)# Umleitung wenn besetzt
  • *145# Callbox einschalten
  • #145# Callbox ausschalten

Gibt es ein Kombi-Abo, in welchem das Mobil enthalten ist?

Haben Sie ein AiO-Bronze, Gold oder Platin erhalten Sie CHF 5 Rabatt auf Ihr Quickline Mobile Smart Flat Abo

Kann ich einen Mobil-Vertrag abschliessen, wenn ich keinen weiteren Quickline-Dienst nutze?

Nein, Sie müssen mindestens einen weiteren Quickline-Service nutzen. Kunden zwischen 18 und 30 Jahren können ein Mobilabo auch ohne weiteren Quickline-Service abschliessen, sie müssen jedoch im Gebiet von Quickline wohnen.

Wie kann ich mein E-Mail Konto mit meinem Mobil synchronisieren?

Die Anleitung hierzu finden Sie unter www.quickline.com/privatkunden/service-support/anleitungen.html

Mein Vollmachtsformular für die Nummernportierung ist fehlerhaft oder nicht mehr vorhanden. Was tun?

Bitte füllen Sie das Formular erneut aus und senden Sie es an Ihr Kabelnetzunternehmen.

Mein Datenvolumen für vollen Speed ist aufgebraucht. Kann ich mit einer Option weiteres Datenvolumen für vollen Speed kaufen?

Zur Zeit leider nicht. Prüfen Sie aber, ob ein höheres Abo ihr Nutzungsverhalten nicht besser abdeckt. Ein Abowechsel ist leider nur auf den 1. des Folgemonates möglich. Bis dahin surfen Sie mit dem reduzierten Speed.

Ich kann mein bisheriges Handy nicht mit der Quickline Simcard verwenden. An was liegt das?

Vermutlich hat das Handy einen Sim-Lock. Dieser blockiert den Einsatz von Simcards anderer Anbieter. Um den Sim-Lock zu entfernen, muss der bisherige Mobilanbieter kontaktiert werden.

Mobile Roaming

Wo kann ich die Roaming-Inklusivleistungen nutzen?

Die Roaming-Pakete Quickline Holiday Surf S, M und L sind in der EU, USA und Kanada gültig.
Namentlich sind folgende Länder abgedeckt:
Belgien, Bulgarien, Dänemark*, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich*, Griechenland, Guernsey, Irland, Italien, Kanada, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande*, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal*, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (inkl. Kanarische Inseln), Tschechien, Türkei, Ungarn, USA (inkl. Hawaii, Puerto Rico, Alaska)*, Vereinigtes Königreich UK *, Zypern
Die Nutzung der Datenverbindungen auf Schiffen und in Flugzeugen ist nicht im Inklusivvolumen der Datenpakete enthalten. Verwenden Sie da nie die direkte Mobilfunkverbindung, da diese enorm teuer sind. Fragen Sie vor Ort nach Möglichkeiten und Preise für WiFi (WLAN)-Verbindungen.
*gilt nicht für Überseegebiete der genannten Länder
Wichtig: diese Länder entsprechen nicht der Zone 1 der normalen Roaming-Standardtarife.

Wie wird das Telefonieren und SMS schreiben abgerechnet, wenn ich ein Roaming-Paket habe?

In den Roaming-Paketen Holiday Surf S-L sind nur Daten für das Surfen enthalten. Telefonie und SMS wird normal gemäss den Roaming-Standardtarifen verrechnet.

Wo finde ich die Roaming-Standardtarife?

Bei Eintritt ins Ausland erhalten Sie immer eine SMS mit den Roaming-Standardtarifen für das entsprechende Land. Diese Tarife finden Sie auch auf unserer Webseite.

Wird Roaming gesperrt, wenn mein Inklusivvolumen des Roaming-Paketes aufgebraucht ist?

Nein. Bei Erreichen von 100% des Datenvolumens erhält der Kunde eine letzte Notifikation, dass sein Inklusivvolumen aufgebraucht ist. Nach Verbrauch wird der Datentraffic gemäss den Roaming-Standardtarifen abgerechnet.
Je nach Land und Zeit, in welchem gesurft wird, kommt es zu zeitlichen Verzögerungen zwischen dem generierten Roaming-Volumen und den Nutzungsangaben in den SMS.. Bei Netzwerkstörungen oder Ursachen, die nicht im Einflussbereich von Quickline AG liegen, kann es vereinzelt zum gänzlichen Ausfall der automatisch gesendeten SMS oder Abfragen kommen. Quickline AG übernimmt keine Gewährleistung für diesen Service.

Habe ich Roaming-Inklusivleistungen in meinem Abo?

Die Quickline Mobile-Abos Smart Start Flat S, M und L haben Inklusiveinheiten. Alle anderen Abos wie das Quickline Mobile Smart Start oder ältere Abos haben keine Inklusivleistungen für Roaming.

Kann ich zusätzliche Optionen oder Pakete kaufen, um im Ausland günstiger zu telefonieren oder zu surfen?

Die Quickline Mobile-Abos Smart Start Flat S, M und L haben fürs Surfen in der EU, USA und Kanada Inklusive-Datenvolumen enthalten. Leider können jedoch keine zusätzlichen Pakete oder Optionen gekauft werden, um im Ausland günstiger zu telefonieren oder SMS zu schreiben. Es gelten die Roaming-Standardtarife, welche Quickline jedoch zu sehr günstigen Konditionen anbietet.

Wie kann ich meine verbleibenden Roaming-Inklusivvolumen kontrollieren?

Sie können jederzeit die Inklusivvolumen für Ihrer Roaming-Pakete und der Inklusivleistungen Ihres Abos per SMS abfragen. SMS mit „Status“ an 9010 senden. Wir informieren Sie auch regelmässig über den Verbrauch Ihrer Roaming-Pakete (bei 50%, 80%, 95% und bei 100% Verbrauch).
Je nach Land und Zeit, in welchem gesurft wird, kommt es zu zeitlichen Verzögerungen zwischen dem generierten Roaming-Volumen und den Nutzungsangaben in den SMS.. Bei Netzwerkstörungen oder Ursachen, die nicht im Einflussbereich von Quickline AG liegen, kann es vereinzelt zum gänzlichen Ausfall der automatisch gesendeten SMS oder Abfragen kommen. Quickline AG übernimmt keine Gewährleistung für diesen Service.

Wie schütze ich mich vor ungewollt hohen Rechnungen?

Quickline bietet Ihnen den Kosten-Info-SMS Dienst an. Sobald Sie die Limite von CHF 150.- erreicht haben oder ein mehrfaches davon, erhalten Sie von uns automatisch ein SMS. Möchten Sie schon vorher informiert werden, ändern Sie die Limite im Quickline Kundenportal Cockpit
Wir empfehlen Ihnen auch die generierten Daten im Ausland über die Zählfunktion Ihres Handys zu kontrollieren.

Kann ich die generierte Datenmenge auch auf meinem Handy kontrollieren?

Alle Betriebssysteme (iOS, Android und Windows) haben heute Datenzählfunktionen. Diese findet man oft in den Einstellungen. Unter iOS wird sogar das Roaming-Datenvolumen separat angezeigt. Setzen Sie doch beim Eintritt im Ausland den Datenzähler zurück (auf 0).
iOS Beispiel:
Einstellungen -> Mobiles Netz -> ganz nach unten Scrollen -> „Statistik zurücksetzen“

Wann verursache ich Datenverkehr im Ausland?

Datenverkehr entsteht durchs Surfen auf dem Internet, MMS, What’s App, Anrufe über Apps wie Skype, iMessage, Viper oder mit Apps, oft aber auch im Hintergrund unbemerkt durch Apps, welche Aktualisierungen selbständig vornehmen.
Im Ausland empfehlen wir immer das Datenroaming in den Einstellungen auszuschalten und nur bewusst wieder einzuschalten bei Gebrauch.

Wieso kostet die Nutzung des Handys im Ausland mehr als in der Schweiz?

Sie benutzen im Ausland das Mobilfunknetz eines lokalen Anbieters, der mit Sunrise, dem Partner von Quickline einen Vertrag zur Nutzung abgeschlossen hat. Mit der Nutzung der Infrastruktur entstehen Kosten beim lokalen Anbieter, welche wir im Auftrag der ausländischen Anbieter Ihnen weiterverrechnen müssen.

Daten in der Quickline Cloud speichern? So gehts.

Quckline Cloud

Welche Outlook-Versionen können mit der Quickline Cloud verbunden werden?

  • Outlook 2010 (32-bit)
  • Outlook 2013 (32-bit)

Funktionen für die Windows Phone App

Die Quickline Cloud für die Windwos Phone App ist noch in Entwicklung. Daher sind die Funktionen gegenwärtig noch eingeschränkt
Folgende Funktionen sind nicht verfügbar:

  • Kontakte können nicht hochgeladen werden
  • Kalender kann nicht hochgeladen werden
  • Family-Cloud
  • Verbinden mit externen sozialen Netzwerken sowie Clouds wie Facebook und Dropbox

Was ist die „Family-Cloud“?

Die Family-Cloud befindet sich noch in der Entwicklung. Sobald die Family-Cloud zur Verfügung steht, werden wir Sie auf der Website: www.quickline.ch/cloud informieren.

Wie gross darf eine Datei sein?

Einzelne Dateien die die 2GB überschreiten, können nicht in die Quickline Cloud hochgeladen werden.

Wie lange dauert das Hochladen?

Das Hochladen der Dateien hängt von Ihrer Internetleitung, der Dateigrösse und der Netzwerkauslastung ab. Das erstmalige Hochladen kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie viele Daten hochladen, kann es vorkommen, dass Ihr Gerät während dem Hochladen langsamer arbeitet.

Wie funktioniert das automatische Backup?

Das Backup Ihrer Quickline Cloud Inhalte erfolgt automatisch, ohne dass Sie etwas machen müssen. Alle Änderungen an den gesicherten Dateien werden umgehend in der Cloud synchronisiert.

Wie kann ich zusätzlichen Speicherplatz kaufen?

In Ihrem persönlichen Kundenkonto cockpit.quickline.ch/ können Sie zusätzlichen Speicherplatz kaufen.

Wie melde ich mich bei der Quickline Cloud an und wie nutze ich sie?

Das Login erfolgt mit dem Cockpit Benutzernamen und Passwort.
Möglichkeiten zur Cloud Nutzung:

Was kostet die Quickline Cloud?

All-in-One- und Internet-Kunden profitieren von einer gratis Quickline Cloud (+50 GB oder +1 TB). Bei Bedarf kann der gratis Speicherplatz um +50 GB, + 200 GB oder + 1 TB erweitert werden.

Was ist Quckline Cloud?

Mit der Quickline Cloud können Sie Fotos, Videos und Dokumente speichern und von überall mit all Ihren Geräten darauf zugreifen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Daten mit Ihren Liebsten zu teilen und externe Backups wichtiger Daten anzulegen.

Höhere Reichweite im WLAN, mit Powerline.

Quickline Powerline 1200 WiFi

Was bedeutet es, wenn die LED kontinuierlich weiss leuchten?

Der Powerline WiFi Adapter ist betriebsbereit und es besteht eine Verbindung.

Was bedeutet es, wenn die LED in regelmäßigen Zeitabständen rot blinken?

Die Datenübertragungsrate des Powerline WiFi Adapters liegt nicht im optimalen Bereich. Bitte prüfen Sie, ob der Adapter direkt an der Steckdose angeschlossen wurde und keine Störquellen, wie z.B. Ladegeräte, in der Nähe sind.

Was bedeutet es, wenn die LED in regelmäßigen Zeitabständen schnell rot blinken?

Der Powerline WiFi Adapter ist mit dem Stromnetz verbunden, aber es besteht keine Verbindung mit dem Router. Bitte prüfen Sie, dass der Adapter direkt an der Stromsteckdose angeschlossen ist und somit mögliche Störquellen entfernt werden.

Was bedeutet es, wenn die LED in unregelmäßigen Zeitabständen weiss blinken?

Der Powerline WiFi Adapter befindet sich im Stromsparmodus.

Was bedeutet es, wenn die LED in regelmässigen Zeitabständen schnell weiss blinken?

Der Verschlüsselungsvorgang (Pairing) im Netzwerk wird durchgeführt.

Wie kann ich den Powerline Adapter konfigurieren?

Über die Software der mitgelieferten CD gelangen Sie auf die Konfigurationsoberfläche, um erweiterte Einstellungen an Ihrem Powerline WLAN Netzwerk vorzunehmen.

Wie kann ich die Kindersicherung aktivieren?

Mit dieser Funktion können Sie den Internetzugang für bestimmte Geräte zeitlich festlegen. Hierzu müssen Sie die mitgelieferte Software installieren. Unter „Kindersicherung“ können Sie nun das Internet zeitlich beschränken.

Was stellt man im Access Point ein?

Unter Access Point können Sie sich ein eigenes Passwort für den Powerline Adapter setzen oder das bestehende individuell anpassen.

Wie kann die WLAN Zeitsteuerung eingestellt werden?

Unter der Option „WLAN Zeitsteuerung“ haben Sie die Möglichkeit, die Internetverbindung zeitlich zu beschränken. Die Einstellungen können Sie für die tägliche oder wöchentliche Nutzung festlegen.

Wie kann ich die LEDs ausschalten?

Unter der Option „Verwaltung“ können Sie die störenden Lichter des Powerline Adapters ausschalten und zugleich auch die Zeit und das Datum einstellen.

Welche Einstellungen sind unter der Rubrik “Einstellungen“ (Zahnräder) möglich?

Sie haben die Möglichkeit die Sprache anzupassen, die Gerätesicherheit sicherzustellen und die Netzwerkeinstellungen zu überprüfen.

Was finde ich unter dem „Info“ Button?

Hier haben Sie eine Übersicht der Daten, welche Sie individuell ändern und anpassen können.

Was sind die Voraussetzungen zur Nutzung von Quickline Powerline? Wo sind die Grenzen?

Powerline funktioniert im gesamten Stromnetz des Hauses beziehungsweise der Wohnung, egal ob Alt- oder Neubau. Dabei muss es sich aber um ein zusammenhängendes Leitungsnetz handeln. Zudem ist zu beachten, dass Leitungslängen von 300 Metern nicht überschritten werden.

Mit welchen Betriebssystemen arbeiten Quickline Powerline Adapter zusammen?

Die Powerline Adapter arbeiten unabhängig vom Betriebssystem mit allen Netzwerkgeräten zusammen, welche Daten per IP Signal versenden. Sie verhalten sich dabei wie ein langes Netzwerkkabel.

Welche WLAN-fähigen Geräte kann ich mit den Quickline Powerline-WiFi-Adaptern verbinden?

Grundsätzlich können Sie alle gängigen mobilen Geräte, die über ein WLAN-Modul verfügen, mit dem Quickline Powerline-WiFi-Adaptern verbinden - und so eine schnelle kabellose Verbindung mit dem Internet und dem Heimnetz herstellen.

Welche Geschwindigkeit erhalte ich über die Powerline Verbindung?

1200 Mbit/s ist die Bruttoleistung, welche mit der Powerline-Verbindung über die Stromleitung erzielt werden kann. Die tatsächliche Leistung der Powerline Adapter ist aber abhängig von Ihrer Hausinstallation.

Welche Funktion hat die Reset Taste?

Mit der Reset Taste setzten Sie das Gerät auf die Grundeinstellung zurück. Dafür müssen Sie die Taste länger als 10 Sekunden gedrückt halten.

Wie führe ich die Deinstallation aus dem Netzwerk aus?

Um den Powerline Adapter aus einem bestehenden Netzwerk zu entfernen, drücken Sie mindestens 10 Sekunden den Verschlüsselungsknopf mit dem Haus-Symbol des zu entfernenden Adapters.

Was dämpft die Leistung meines Powerline Adapters?

Achten Sie darauf, dass Sie die Powerline Adapter direkt an der Steckdose anschliessen und nicht über eine Steckdosenleiste. Auch Störquellen, wie Ladegeräte oder Dimmer, können die Leistung des Adapters verringern.

Kann mein Nachbar auf meinen Powerline Adapter zugreifen? Er ist schließlich am gleichen Stromnetz angeschlossen!

Ob Ihr Nachbar das Datensignal Ihres Powerline Netzwerks empfängt, hängt vom Stromnetz in Ihrem Haus ab. Um sicher zu gehen, empfehlen wir, das eigene Netzwerk mit Hilfe der Verschlüsselungstaste am Adapter oder der Konfigurationssoftware (Quickline Powerline Konfigurator) zu verschlüsseln (auch Pairing genannt). Dazu drücken Sie die Verschlüsselungstaste an einem Adapter. Innerhalb von 2 Minuten drücken Sie anschließend auch die Verschlüsselungstaste am zweiten Adapter. Wenn Sie mehr als zwei Adapter in Ihrem Netzwerk haben, wiederholen Sie den Vorgang für jeden weiteren Adapter.

Ist es möglich, mit Quickline Powerline WiFi im Garten kabellos zu surfen?

Die Quickline PowerlineWiFiAdapter sind ausschließlich für den Gebrauch in Innenräumen gedacht. Durch eine fenster-nahe Steckdose lässt sich aber auch der WLAN-Empfang auf den Garten, den Balkon oder die Terrasse erweitern.

Wie verhalten sich Powerline Geräte bei Überspannung (z.B. Blitzeinschlag)?

Powerline Produkte sind immer sicher, d.h. es geht auch im Fall einer Überspannung niemals eine Gefährdung von den Geräten aus. In seltenen Fällen können örtliche Überspannungsereignisse (z.B. naher Blitzeinschlag) oberhalb des definierten Spannungspegels liegen. In diesen Fällen fungiert ein im Powerline Produkt verbauter Überspannungsschutz, um weitere Schäden zu verhindern, sofern Ihre Geräte wie PC, Smartphone usw. mit einer Steckdosenleiste am Adapter angeschlossen sind. Der Powerline Adapter verliert dadurch aber in der Regel die Funktion.

Wie kann ich schnell und einfach zu Quickline wechseln?

Kündigungshilfe

Wie sind die Kündigungsfristen bei meinem jetzigen Anbieter?

Die Kündigungsfristen der einzelnen Anbieter variieren sehr stark, daher bitten wir Sie, sich bei Ihrem jetzigen Anbieter zu melden um die Kündigungsfristen in Erfahrung zu bringen.

Wie kann ich ein Produkt bei Quickline bestellen?

Quickline Produkte können Sie bequem online bestellen oder unter der Gratis-Nummer 0800 84 10 20. Unter der selben Nummer steht Ihnen unser Kundendienst auch für telefonische Beratung zur Verfügung.
Bestehende Kunden haben zudem die Möglichkeit, im Online-Bereich unter https://my.quickline.com zusätzliche Dienste zu bestellen.

Wo erhalte ich zusätzliche Informationen zu Quickline Produkten?

Sie können sich unter der Nummer 0800 84 10 20 bei unserem Informationsdienst melden, um eine telefonische Beratung zu erhalten.
    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr: 08:00 bis 21:00 Uhr
    Sa: 10:00 bis 19:00 Uhr

Wo melde ich den Umzug?

Der Umzug sollte so früh wie möglich Ihrem lokalen Kabelnetzunternehmen (Ihr Rechnungssteller) gemeldet werden.

Infos rund um die Tel-Nr.-Portierung

Sollte Quickline auch an Ihrem neuen Wohnort verfügbar sein, können Sie Ihre Telefonnummer unverändert übernehmen.

Ist Quickline an Ihrem neuen Wohnort nicht mehr verfügbar oder Sie möchten den Anbieter wechseln, so müssen Sie bei diesem erneut ein Portierungsformular ausfüllen, damit die Telefonnummer von Quickline zu Ihrem neuen Anbieter portiert werden kann.

Was mache ich, wenn ich umziehe?

Überprüfen Sie, ob Quickline an Ihrem neuen Wohnort auch verfügbar ist.
Ist Quickline auch an Ihrem neuen Wohnort verfügbar, so kontaktieren Sie Ihr lokales Kabelnetzunternehmen (Ihr Rechnungssteller) um die Adressänderung zu melden.
Sollte Quickline am neuen Wohnort nicht mehr verfügbar sein, senden Sie ein Schreiben inkl. Kopie Ihres neuen Mietvertrages an Ihr lokales Kabelnetzunternehmen.

Wie ändere ich mein Abo im Internet?

Ihnen steht ein passwortgeschützter Online-Bereich unter https://my.quickline.com zur Verfügung. In diesem können Sie Ihre Kontaktdaten verwalten, bequem weitere QuickLine Produkte und Services bestellen oder Änderungen an Ihrem bestehenden

Wie ändere ich mein Abo per Telefon/Post/Mail?

Wenden Sie sich an Ihr lokales Kabelnetzunternehmen, oder wenden Sie sich an den Quickline Kundendienst.

Wie sind die Abo-Mindestlaufzeiten?

Der Vertrag beginnt mit der Bestellung des gewünschten Dienstes und weist keine Mindestlaufzeit auf. Davon ausgenommen sind Verträge welche ein Mobil-Telefonie Produkt beinhalten.  Der Vertrag von beiden Parteien unter Wahrung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten auf das Ende eines jeden Monates gekündigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter den AGBs.

Wie kann ich mein Abo künden?

Senden Sie die schriftliche Kündigung Ihrem lokalen Kabelnetzunternehmen.

Fragen zum Glasfaseranschluss

Fiber

Fallen für die Quickline Fiber Angebote zusätzliche Kosten für den Anschluss an?

Die Anschlusskosten sind direkt in den Fiber Angeboten einberechnet. Es fallen für Sie keine Kosten an, welche separat oder über die Nebenkosten verrechnet werden.

Bei Einzelprodukten (Internet und Festnetz Swiss Flat) muss als Grundvoraussetzung das Quickline Basic Fiber abonniert werden.

Bei den All-in-One Angeboten gibt es keine Grundvoraussetzung.

Müssen die Kosten des TV Kabelanschluss weiter bezahlt werden?

In unseren Fiber-Produkten sind alle Kosten enthalten – auch jene des  Kabelanschlusses. Falls Sie den Kabelanschluss in Ihren Mietnebenkosten bezahlen, erhalten Sie diese von Ihrem Kabelnetzunternehmens rückerstattet. Bitte wenden Sie sich bei Fragen dazu direkt an Ihr lokales Kabelnetzunternehmen.

Wird für die Quickline Fiber Angebote einen TV Kabelanschluss benötigt?

Ein TV Kabelanschluss ist nicht mehr nötig.

In welchen Regionen sind die Quickline Fiber Angebote erhältlich?

Die Fiber Angebote sind nicht flächendeckend erhältlich. Die Verfügbarkeit kann auf der Quickline Webseite unter Verfügbarkeits-Check überprüft werden.

Haben Sie Fragen zum Ausbau des Glasfasernetzes? Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren lokalen Kabelnetzbetreiber.

Was unterscheidet die Quickline Fiber Angebote gegenüber den Quickline Angeboten über den Kabelanschluss?

  • Das Hochladen von Fotos, Musik und Filmen beispielsweise in die Cloud, auf YouTube, Facebook usw. erfolgt mit unseren Fiber-Produkten gleich schnell wie das Herunterladen. Arbeiten von Zuhause wird mit Fiber noch effizienter.  
  • Mit unseren Produkten Internet und All-in-One Fiber L und XL erhalten Sie im Vergleich zu unseren Angeboten über den Kabel-TV-Anschluss doppelt so hohe Download Bandbreiten.
  • In unseren Fiber-Produkten sind alle Kosten enthalten – auch jene des  Kabelanschlusses. Falls Sie den Kabelanschluss in Ihren Mietnebenkosten bezahlen, erhalten Sie diese von Ihrem Kabelnetzunternehmens rückerstattet. Bitte wenden Sie sich bei Fragen dazu direkt an Ihr lokales Kabelnetzunternehmen.
  • Es wird kein Kabelanschluss benötigt.

Was sind die Vorteile der Glasfaser (Fiber) Technologie?

Die neue Glasfasertechnologie bietet Ihnen fast unbegrenzte Kapazität zur Übermittlung von Daten aller Art. Ob digitales Fernsehen, superschnelles Internet oder Telefonie. Mit dem Datennetz mit Lichtgeschwindigkeit sorgt Quickline dafür, dass der wachsende Bedarf an Bandbreite auch in Zukunft gedeckt ist.